Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19
Ergebnis 181 bis 186 von 186

Thema: Was lest ihr gerade?

  1. #181
    The Sidekick Avatar von Koyanisqatsi
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Vilar de Mouros / Vila Nova de Cerveira, Portugal
    Beiträge
    3.931

    Standard

    Also ich lese gerade den zweiten Band aus der ""Long Earth" reihe.
    Geschrieben von Terry Pratchet und Stephen Baxter ein klasse Science Fiction Roman. Nicht richtig lustig, aber man findet immer wieder textausschnitte die einen witzigen kern haben und generell darf man doch genüsslich und ehrlich schmunzeln.
    Was die Geschichte angeht, die ist wirklich gut und, meines Wissens (also soweit ich das kannte) originell.
    Kurzgefasst: die Menscheit entdeckt die "Lange Erde", eine reihe von erden die alle nur einen "schritt" seitwärts entfernt sind. Eisen kann nicht mitgetragen werden und alle Welten scheinen jungfräulich. Das der schein trügt weis jeder LEser, weil es sonst keine so tolle Geschichte abgeben würde, aber ich will nicht spoilern weil das einfach den Spaß verdirbt.

    Hier ein paar bewertungen von bekannten persöhnlichkeiten.

    "Ein muß für jeden der auf Science Fiction steht!" - Albert Einstein

    "Da werden alle meine Studien plötzlich unbedeutend weil ich dieses Buch nicht geschrieben habe." - Isaac Newton

    "Und sie dreht sich doch...." - Galileo

    P.S.: Mehr wollte Galileo einfach nicht sagen.
    Lock the door, kill the light. No one is coming home tonight. TooL

    Cold silence has a tendency to atrophy any sense of compassion between supposed lovers TooL

  2. #182
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.218

    Standard

    Mondspuren ("The Moon is a Harsh Mistress") von Heinlein. Offiziell SciFi, aber ein hochpolitisches Buch über einen Revolution, deren Entstehung, Durchführung und die Zeit danach...

    Danach ist "Das achte Leben (für Brilka)" von Nino Haratischwili dran. 6 Generationen in den letzten 100 Jahre in Georgien. Klingt spannend.
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

  3. #183
    Legende Avatar von Connar
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Oer-Erkenschwick
    Beiträge
    544

    Standard

    Lese derzeit den Aubry-Maturin-Zyklus von Patrick O'Brian, aktuell Band fünf (wurde weiter vorne schon erwähnt, wollte aber keinen vier Jahre alten Beitrag zitieren)

    Bin halt komplett geschichtsaffin und kann das nicht ändern.

    Zuvor gab es wie immer Cornwell (habe bald alles daheim) und natürlich Martin. Die Walking Dead Romane sind hingegen nicht so der Brüller, einfach nicht mein Schreibstil und die Ausdrucksweise ist auch nicht so. und Tollkamp's "Der Turm" zeigt mir wieder, warum ich mich ungern an Bücher halte, die im Literarischen Quartett o.ä. diskutiert werden. Ich hänge da schon viele Monate dran...
    Jurge Sturmfels - Ramon Orthogez - Sumudan von Sinoda

  4. #184
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.218

    Standard

    Andy Weir, Der Marsianer

    Zusammenfassung: McGyver auf dem Mars.

    Die Story ist OK, manchmal sind die Ereignisse etwas an den Haaren herbeigezogen, um das Ganze am Laufen zu halten. Das Ganze wird aber durch den trockenen Stil des Autors, der den eigentlichen Lesespaß ergibt, sowas von glattgebügelt... lesenswert.


    Sebastiao Salgado, Genesis.

    Futter für die Augen. Ein opulenter Bildband (in s/w), ein Muss, wenn man die Bildsprache von Salgado mag - und ich glaube, er zieht Betrachter sehr schnell in seinen Bann.
    Muss man aber dosiert angehen, irgendwann wird man nur noch erschlagen.
    Geändert von mbf (13.09.2015 um 19:48 Uhr)
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

  5. #185
    Legende Avatar von Connar
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Oer-Erkenschwick
    Beiträge
    544

    Standard

    Falls mal wer reinschaut:

    Habe vor wenigen Tagen mit Shadowmarch von Tad Williams begonnen.

    Bin gespannt, wie es diesmal wird. Osten Ard - was ich sehr, sehr mochte - hat ja sehr träge angefangen und wurde immer besser, Shadowmarch beginnt schon mal weniger langatmig (falls man das nach etwa 100 Seiten schon sagen kann).
    Jurge Sturmfels - Ramon Orthogez - Sumudan von Sinoda

  6. #186
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.218

    Standard

    Habe eben Dan Simmons "Hyperion" und "Endymion" abgeschlossen. Knapp 3000 Seiten zusammen, Space Opera vom Feinsten. Ein Rundumschlag zu den Themen Technik, Religionen, Zeitreisen und mehr. Das ist manchmal etwas anstrengend zu lesen, fesselt aber ungemein.

    Und jetzt werde ich mal wieder den "Anhalter" lesen, wieder "Black Adder" schauen und dann sehen wir weiter...
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •