Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Borbarad und Co.

  1. #1
    Gast

    Standard

    Ich habe jetzt hier schon öfter von Borbarad und einer Gezeichneten-Kampagne gehört. Kann mir da mal jemand infos zu geben?? Sind die Beiden Sachen das gleiche unter verschiedenen Namen?
    Gibt es irgentwo die Sachen zum Downloaden??

  2. #2
    Vorsintflutlicher Avatar von Borbarad
    Registriert seit
    17.08.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Wer könnte das eher als ich?

    Also:
    Borbarad ist eine Person in der Welt von dem Rollenspiel DSA.
    In dieser Welt (falls Du sie nicht kennst) gibt es 12 Hauptgötter, die alle für unterschiedliche Lebensweisen stehen. Der Gott der Händler und Diebe hatte ein Schäferstündchen mit der Göttin der Kunst und Magie. Herauskegommen ist der Gott der Weisheit Nandus. Dieser Nandus wiederum hat sich mit einer Sterblichen fortgepflanzt und sie hat ihm Zwillinge geschenkt:
    Borbarad und Rohal

    Diese "Brüder" stehen seid ihrer Geburt in einem nicht beizulegendem Streit. Sie verkörpern die beiden Möglichkeiten der Weisheit Wissen zu erlangen und einzusetzen. Während Rohal "lawfully good" den Lebenden die Weisheit bringt, um ihnen allen Frieden und Wohlstand zu sichern, nutzt Borbarad "chaotic evil" jede Methode die ihm auf seinem persönlichem Weg weiterbringt ohne Rücksicht auf Verluste.

    Diese Brüder bekämpfen sich daher seit ihrer Geburt immer wieder. Da sie zum Teil sterblich sind, werden sie immer wieder in die sterblichen Rassen der Welt "hineingeboren". In unzähligen Inkarnationen als Leviathane, Trolle, Orks etc. Treffen sie immer wieder aufeinander und immer wieder siegt mal der eine, mal der andere, doch Aufgrund ihres göttlichen Erbes keiner dauerhaft.

    Vor etwa 500 Jahren fand in Aventurien die letzte Inkarnation der Brüder als Menschen statt und gipfelte in den weltumspannenden Magierkriegen, in deren Verlauf 3/4 aller Magier starben und magisches Wissen verlorenging, das heute noch nicht rekonstruiert ist.
    Die letzte Begegnung der Brüder in dieser Zeit, sozusagen die Endschlacht kann in dem Abenteuer "Krieg der Magier" mit sehr hochstufigen Charakteren nachgespielt werden. Man bekommt dann mit, dass Rohal seinen Bruder mit einem komplizierten Bannspruch in die "Astralebene/Limbus" verbannt hat.

    Seit dieser Verbannung haben unzählige Anhänger des größten Schwarzmagiers aller Zeiten sich daran versucht, ihn wieder in die Welt zu holen. Dies bekommen die Spieler in "Staub und Sterne" mit (eines der besten DSA Abenteuer).
    Schließlich gelingt es einem seiner Anhänger Borbarad zum Teil zu befreien und damit beginnt sich eine große Prophezeiung in DSA zu erfüllen, nämlich die Prophezeiung der "7 Gezeichneten". Diese 7 Gezeichneten hängen seit Urzeiten mit dem Kampf zwischen den Zwillingsbrüdern zusammen und auch in dieser Zeit tauchen die Zeichen auf. In der 7 Abenteuer umfassenden Kampagne bekommen die Helden hautnah die Rückkehr des Dämonenmeisters mit und begleiten ihn mit Nebenabenteuern "Schritt für Schritt" bis zur alles entscheidenden Schlacht. Im Verlauf werden sie viel verlieren und wenig gewinnen, allerdings werden nach und nach die Zeichen der Prophezeiung sich in den Helden manifestieren.
    Die Kampagne ist von der Idee her phenomenal, da sie die ganze DSA Welt auch nachhaltig verändert. Allerdings ist sie von mehreren Autoren geschrieben und die Qualität der Abenteuer geht in meinen Augen von Schulnoten 1-5. Wer sich aber die große Arbeit macht die Kampagne an sich für seine eigene Gruppe umzuschreiben und die Darstellung und Ziele des Egomanen Borbarad etwas besser auszuarbeiten, der erhält eine Kampagne, die mindestens 2 Jahre RL Spielzeit erfordert bei 12 Stunden alle 14 Tage, eher mehr.

    Also kurz gesagt:
    Borbarad ist ein NPC der Welt von DSA
    Die 7 Gezeichneten ist der Name der Kampagne, um seine Rückkehr aus der Verbannung.

    Gruß,
    Borbarad - "I'll be back!"

  3. #3
    Gast

    Standard

    Danke...

    kannst du mir mal eine Liste der Abenteuer schicken?
    Bzw. gibt es die Sachen zum Downloaden, oder kann mir jemand da ne Kopie von machen????

  4. #4
    Vorsintflutlicher Avatar von Borbarad
    Registriert seit
    17.08.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Die Abenteuer, die die Helden auf die Kampagne vorbereiten sind:

    - Krieg der Magier (Die HOCHSTUFIGEN Helden bekommen durch eine Zeitreise den Endkampf der Magierkriege mit und erfahren viel über Borbarads Vergangenheit)
    - Staub und Sterne (Geniales Abenteuer, in dem die Helden merken, dass durchaus sehr fähige Magier an einer Rückkehr Borbarads arbeiten)

    Die 7 Hauptabenteuer der Gezeichneten:
    - Alptraum ohne Ende (Es gelingt einem Beschwörer die Lücke in der Bannformel zu finden und er ruft Borbarads Geist aus dem Limbus, die Helden können nur seine Verkörperung verhindern)
    - Unsterbliche Gier (Pardona, die mächtigste dunkle Elfe sammelt durch eine Vampirplage Lebensenergie, aus der sie Borbarad einen Körper formt)
    - Pforte des Grauens (Auf der Insel Maraskan kommt eine Jahresladung magisches Metall "abhanden", Borbarad scheint sich auf etwas vorzubereiten)
    - Bastrabuns Bann (Ein uralter magischer Gegenzauber muss rekonstruiert werden und eine Chimärenplage im Süden verhindert werden)
    - Rohals Versprechen (Riesiger Magierkonvent zur drohenden Gefahr durch Borbarad, knapp 100 NPCs beschrieben, Rohal der Bruder Borbarads soll zurückgerufen werden, um der Menschheit zu helfen)
    - Siebenstreich (Das legendärste Schwert der Geschichte soll aus den 7 magischen Kelchen geformt werden, die Helden müssen bei der Beschaffung helfen)
    - Rausch der Ewigkeit (Das finale Finale)

    Nebenabenteuer, die aber direkt mit der Kampagne zu tun haben und während ihr spielen (zwischen den direkten Abenteuern der Kampagne liegen teilweise 1-2 Jahre Zeit in der Spielwelt):
    - Grenzenlose Macht (Perfides "Krimi"-Abenteuer, sehr empfehlenswert)
    - Goldene Blüten auf blauem Grund (Eine Amazonenburg wird angegriffen, sehr stark kampflastig)
    - Unter dem Adlerbanner (Intrigen im Lieblichen Feld)
    - Shafirs Schwur (Teil 2 der Intrigen)

    Herunterladen kannst Du Dir hier auf Helden einen Zeitstrahl, in dem Du einen sehr Überblick über die Kampagne erhälst und was alles wann passiert (offiziell). Zudem gibt es hier für die Endschlacht eine Art Ratgeber, der aber nicht sonderlich nützlich ist.
    Du wirst zur Kampagne im Endeffektz sehr viele Diskussionen oder Hilfsmaterial finden, aber natürlich niemals genug, um 14 offizielle Abenteuerbände + Aventurischen Boten + Boxen zu ersetzen. Da die Kampagne die DSA Welt sehr nachhaltig ändert ist sie ziemlich eingeflochten in die Geschehnisse und mit 1-2 Abenteuern alleine wirst Du nicht viel anfangen können. Willst Du die Kampagne übertragen in ein anderes System brauchst Du eine "Figur" in dieser Welt, die nicht rein böse ist, sondern für absolutes, unbarmherziges Ego steht. Und die zudem die Macht hat selbiges zu befriedigen.

    Wozu willst Du das denn alles erfahren?

    Gruß,
    Borbarad


  5. #5
    Gast

    Standard

    Ich möchte eine neue Rolemastergruppe in Wi aufmachen, wenn wir endlich Umgezogen sind. Und da ich keine " heute spiel ich mal nen Krieger, morgen mal nen Zauberer" Runde spielen will, suche ich noch immer nach einem weiteren Handlungsstrang, der ebenso wie mein erster über eine lange Zeit gehen soll. Dabei sollen die Spieler durchaus das Problem haben, das die Handlungsstränge gegeneinander "laufen".
    Daher ist es für mich interressant, mir die Sache zumindest mal durchzulesen oder evtl. wirklich einzubauen!

  6. #6
    Gast

    Standard

    @alex
    Diese Kampgane ist nur zu empfehlen aber wie Borbarad sagt, es wartet ein HAUFEN Arbeit auf dich wenn sie logisch und gut umgesetzt werden soll.
    Ich habe früher selbst DSA gespielt und war meist auch noch auf dem Laufenden und habe zudem recht gute Quellen zu Leuten die noch DSA spielen, außerdem besitze ich noch fast alle alten Boxen.
    Damit will ich sagen das es erstmal ein Auseinandersetzen mit DSA erfordert um das Ausmaß und der Hintergrund der Kampagne zu erfassen.

    Ich habe mir alle Abenteuer gekauft und habe ein jedes mit mit 10-20 DIN A4 Seiten (11 Schrift) umschreiben müssen damit sie verwendbar waren. Aber : Die Arbeit hat sich gelohnt, es wurde eine der Besten, wenn nich sogar die Beste Kampagne.

  7. #7
    Gast

    Standard

    @Primordan

    Wie gesagt, wenn es was für mich sein sollte, werde ich es portieren und anpassen. Aber dafür möchte ich mir die Sachen halt erst einmal zu gemüte führen.
    Das es Arbeit erfordert ist mir klar, aber das ist mit allem so, das nicht für das eigene gespielte System geschrieben würde!!

  8. #8
    Vorsintflutlicher Avatar von Borbarad
    Registriert seit
    17.08.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.313

    Standard

    @Alex

    Primordan wollte zum Ausdruck bringen, dass es schon für die DSA Welt etwa 10-20 DIN A4 Seiten zusätzliche Anpassung benötigt. Dementsprechend mehr für andere Systeme.

    Die Kampagne verändert die gesamte DSA Welt und ist daher sehr stark in den Background eingebunden. Vor allem die Götter und ihre Art auf menschliche Konflikte zu reagieren im Gegensatz zu den Erzdämonen sind ziemlich wichtig. Borbarad ist ein Halbgott und die ganze DSA Mystik ist der Schlüssel, um die Kampagne zu einem erfolgreichem Ende zu bringen. Wenn Du Dir die Arbeit des Imports in ein anderes System machen willst, dann rate ich Dir, mach keine halben Sachen.
    Besorg Dir von Kumpels die 15 Abenteuer und 2-3 Boxen, in denen alles Material ist und arbeite Dir daraus Deine Kampagne hervor. Mit VIEEEEL, VIIIIIEEEEEEEL Arbeit bekommst Du dann genau das was Du willst. Eine weltumpsannende Kampagne, in der eine neue Heldengruppe über die Zeit groß werden und großes tun kann.

    Ich kenne Rolemaster oder die Welt in der Du spielst jetzt nicht, aber wenn es bei Euch gang und gebe ist auch "böse" Chars zu spielen, dann wird die Kampagne nicht hinhauen. Wie gesagt sind die Götter als GUTE Instanz in DSA sehr wichtig und die Helden bekommen in der Kampagne wirklich mehr ab, als sie gewinnen. Sind sie also nicht Streiter wider das Böse, dann werden sie spätestens nach dem ersten Abenteuer "Alptraum ohne Ende" das Handtuch werfen, nachdem sie 5-20% ihrer Lebensspanne in wenigen Tagen gealtert sind, hehe.

    Gruß,
    Borbarad

  9. #9
    Gast

    Standard

    @Borbarad

    Also die Anpassungen für meine Welt sind relativ einfach durchzuführen, da ich eine eigene Entwerfe. Und natürlich ist mir klar, das es viel arbeit ist. Aber bevor ich mir da gedanken mache, möchte ich ersteinmal reinlesen!! Nur da in meinem Unkreis halt kein DSA Spieler ist, habe ich kein Zugang zu den Sachen, deshalb auch meine Frage nach Download/Kopie o.ä.
    Das ist dann noch lange kein "ich muß das jetzt mit aller Gewalt spielen", sondern ersteinmal ein prüfen ob es sinnvoll einzufügen ist.

  10. #10
    Gast

    Standard

    @Alex

    Nun gut, wie die schon zuvor sooft sagtest, kaufe dir die Abenteuer oder schau wer sie dir besorgen kann und lese sie dir durch und dann, glaube mir, wirst du erkennen, das eine einfache Einbindung nicht möglich ist.

    Ich habe auch mein eigenes System mit eigener Götterwelt und diese ist DAS nicht ganz unähnlich aber dennoch ist eine Konvertierung unheimlich schwer, allein aus den Gründen die Borbarad nannte.

    Es treten, Borbarad korrigiere mich bitte wenn ich mich irre, bestimmt an die 100 NSC!!! auf, gegen Ende werden es immer mehr und ein Großteil davon spielt eine wichtige Rolle bzw. ist bereits ein fester Bestandteil der DSA-Welt, Werte, Aussehen, Charakter dieser Leute ist DSA Spielern oftmals bekannt und dies ist wichtig um die entsprechende Atmosphäre zu erzeugen (z.B. Rohal, Nahema, der Überläufer Helme Haffax etc.)
    z.B. Helme Haffax existiert seit Ewigkeiten und war gut und jetzt aufeinmal ein Überläufer ! oder die Göttin TSA ist, wie die Helden herausfinden können auch eine Gottheit die von den Echsen verehrt wird/wurde.
    Oder Rohal und Borbarad, meine Güte, wie lange habe ich gebraucht eine eigene Idee zu entwickeln die beiden nicht als Brüder, aber doch als ewige Kontrahenten darzustellen...
    Dies alles sind Dinge die einen DSA Spieler erschüttern, zu einem anderen System jedoch kaum Bezug finden. Ich hatte auch meine Liebe Not und habe schon ein Jahr zuvor versucht Personen zu erfinden die ich in meine Welt eingebunden habe, damit die Helden einen ähnlichen Status zu ihnen entwickeln können.
    Wenn man also nicht alle Namen, Orte, Hintergrüne etc. klauen will (es treten auch geographische Probleme auf!) dann kannst du jedes Abenteuer neu schreiben und man hat nur die Grundidee gestohlen (aber na ja in diesem Fall muss ich mich den Redakteuren beugen – Spitzenarbeit!)

    Mh, ich weiss nicht wie ich es noch erklären soll, am besten du liest dir erst mal die Abenteuer und Boxenhintergrund durch und dann wirst du wissen was ich meine.
    Ein Einzelabenteuer ist in jedem System einfach zu konvertieren, da es weniger Personen, Schauplätze und Handlungen etc. geringer sind, aber das ist etwas völlig anderes : Es ist der Beginn eines neuen Zeitalters.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •